Naturheilpraxis- Hendrik Balzer 

Die Lebenskraft!


Nun zum eigentlichen Behandlungsablauf !

Für Hahnemann besitzt jeder Mensch eine "innere Lebenskraft“, die man auch gesunde Konstitution und intakte Selbstheilungskraft bezeichnen könnte.

Bei Ihrem ersten Besuch in meiner klassisch-homöopathisch orientierten Praxis, werde ich nicht nur Ihre offenkundigen Krankheitsbeschwerden durch klinische und naturheilkundliche Untersuchungstechniken tiefer analysieren, sondern diese auch hinsichtlich möglicher genetischer Vorbelastung ausloten.

Dabei spielen Fragen zu Ihren Ernährungsgewohnheiten, oder Ihres sozialen Umfeldes eine ebenso bedeutsame Rolle, wie die Wertung aller existierender klinischer Voruntersuchungen  (z.B. Blut, Urin, Röntgenbilder,  etc.)

Auch Verletzungsfolgen wie Stürze, Gehirnerschütterungen, körperliche Überanstrengung, oder auch seelische Traumata wie Ärger, Trauer, Schock, Gewaltanwendung, Missbrauch können unsere innere Lebenskraft deutlich abschwächen  und für die Ausbildung  körperlich-geistiger Leiden eine ganz entscheidende Rolle spielen.

Die Kunst des erfahrenen, Klassischen Homöopathen besteht also darin, aus diesem Mix von erworbenen und konstitutionell vererbten Beschwerden, dass für den Patienten  und seine jeweilige Lebenssituation jeweils passende homöopathische Medikament heraus zu filtern, um die selbstregulierende innere "Lebenskraft" wieder frei fließen zu lassen.